Großes  Jubiläumsfest im Kreuz  Ein Jubiläumsfest der Extraklasse wurde am 26. Januar 2018 im  Gasthaus Kreuz gefeiert.  Eingeladen hatten die sechs Ranzer, die in 2017 ihren runden,  bzw. halbrunden Geburtstag feiern konnten.   In der Summe kamen hierbei ganze 450 Jahre zusammen, wie  dies von dem auf zwei Personen reduzierten  RARI-Quartett treffend auf die Melodie  vom „Treuen Husar“ intonierten  Gesangsstück vorgetragen   wurde.        Bereits beim Sektempfang    war die Stimmung ausge- sprochen gut, selbst wenn bei  unserem Trainer Thorsten  (noch) ein Klotz am Bein hing.                                                      Extra für unsere neuen      „Achtziger“ hatte unser Fritz einen   eigenen Song kreiert- „Jetzt kommen die 80er-Jahre“, das von   unserem Boss Werner und von Horst Blunk mit entsprechendem  Outfit vorgetragen wurde.    Nach einem dem Anlass durchaus in nichts nachstehendem  Festmahl wurden die einzelnen Jubilare auch noch individuell   geehrt, mit Geschenken bedacht und im Falle von Gerd Tetzlaf  sogar noch eine Ernennung zum Ehrenranzer vorgenommen.  Dabei ging es nicht immer nur todernst und philosophisch ge-  haltvoll zu.  Nein, immer wurden auch die lustigen Gegebenheiten der jeweiligen Lebensläufe   und die zusammen erlebten Ereignisse posthum von den Laudatoren reflektiert und in ihren  Vorträge eingebunden.  Die Jubilare im Einzelnen:  65 Jahre und somit neuer Ehrenranzer : Gerd Tetzlaf        70 Jahre wurde aus Rohrbach: Karl-Heinz Scherzinger          75 Jahre wurde unser langjähriger Trainer: Rudi Blessing        80 Jahre wurde  unser Sportrentner: Bernd Blessing        80 Jahre wurde unser für Wirtschaft zuständiger: Erich Schwer        80 Jahre wurde unser Herbergsvater: Rolf Keller    Für die Riege:   Manfred Dickscheid
Dias1